Das Wunder von Ingolstadt

527 Tage nach dem großen Wunder und der damit verbundenen Rückkehr in die 1. Bundesliga heißt das Ziel der Reise wieder einmal Audi Sportpark in Ingolstadt. Held des damaligen Tages war Damir Vrančić, der die Löwen in der Nachspielzeit durch einen direkten Freistoß jubeln ließ.

Damals war es einer der größten emotionalen Momente, denen ich beim Fußball beiwohnen durfte und dieses Mal wird es das letzte Auswärtsspiel sein, dass ich in dieser Form wahrnehmen werde.

Für mich bedeuten Auswärtsfahrten vor allem bei solch einer großen Entfernung viel Vorbereitung und Stress, denn alles muss durchdacht werden, da man aus seinem gewohnten Umfeld heraus geht und sich öffnen muss.

Ich freue mich darauf, wenn es in Zukunft leichter wird, wieder Spiele der Eintracht zu verfolgen und man sich keine Gedanken mehr machen muss, was möglicherweise andere über einen denken.

Geschrieben von | 2017-08-27T06:20:01+00:00 5. Oktober 2014|Tags: |

Über den Autor:

Mahlzeit, ich bin Christian, wurde im Orwell Jahr 1984 geboren und bin Initiator von aktion100, sowie das "Dokumentationsobjekt", um das es auf dieser Seite geht. Ich nehme euch mit auf meiner Reise vom 232 kg morbide adipösen Mann im Kampf um Normalgewicht. Mir ist ein offener und ehrlicher Umgang auf diesem Weg sehr wichtig und ich mag anderen eine Hilfe sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar