Release CHROM – Regret & Testify

Das lange Warten hat endlich ein Ende …

Heute morgen klopfte der Postbote an der Tür und übergab mir einen Umschlag. Der Inhalt ist die heute erscheinende neue Single Regret & Testify von CHROM. Wer fleißiger Leser meines Blogs und der Facebook Seite ist, wird wissen, wie sehr ich Chris und Tom mag und deren Musik mir viel gegeben hat die letzten Jahre.

Dieses Jahr war für die beiden ebenfalls ein großes Jahr, neben vielen großen Festivals (unter anderem auf dem Mera Luna) gab es auch einen Auftritt im legen … warte es kommt gleich … dären Londoner Club Slimelight. Regret & Testify ist nun also die erste Singleauskopplung vom neuen Album, welches für 2015 angekündigt ist. Ich habe die Ehre, Nummer 58 des auf 555 Exemplare limitierten, handnummerierten Digipaks zu sein. Neben der Original- und einer Extended-Version des Songs sowie der exklusiven B-Seite „Rage Against The World“ gibt es noch drei Remixe von Rob Dust, Frozen Plasma und Too Dead To Die.

Ich freue mich auf mehr solcher Songs und bedanke mich recht herzlich bei den beiden für die Überraschung.

Von mir wird es keine Rezension geben, dies überlasse ich den Profis. Ich höre Musik des Herzens wegen und fühle mich sehr wohl dabei. 🙂

Geschrieben von | 2017-08-27T06:20:00+00:00 14. November 2014|Tags: |

Über den Autor:

Mahlzeit, ich bin Christian, wurde im Orwell Jahr 1984 geboren und bin Initiator von aktion100, sowie das "Dokumentationsobjekt", um das es auf dieser Seite geht. Ich nehme euch mit auf meiner Reise vom 232 kg morbide adipösen Mann im Kampf um Normalgewicht. Mir ist ein offener und ehrlicher Umgang auf diesem Weg sehr wichtig und ich mag anderen eine Hilfe sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar